Bad Goisern am Hallstättersee

Verbindung zwischen Natur und Kultur Seit Dezember 1997 ist auch die Region Hallstatt - Dachstein / Salzkammergut" als Beitrag Österreichs in der Liste des UNESCO-Welterbes vertreten. Mit der Aufnahme in die exklusive Liste der UNESCO Welt-Erbestätten erfährt dieses einzigartige Gebiet eine besondere, weltweite Würdigung. Das Welterbe-Komitee begründete seine Entscheidung mit den Worten: "Bei der alpinen Region Hallstatt - Dachstein / Salzkammergut handelt es sich um ein außergewöhnliches Beispiel einer Naturlandschaft von einzigartiger Schönheit und besonderer wissenschaftlicher Bedeutung, die auch Zeugnis von der frühen und kontinuierlichen menschlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Tätigkeit ablegt. "Diese Kulturlandschaft verbindet Natur und Kultur in harmonischer und sich gegenseitig ergänzender Art und Weise."